26% der Widerrufsbelehrungen der Norddeutsche Landesbank Girozentrale sind Fehlerhaft!


skyscraper-352134

Kreditwiderruf bei Norddeutsche Landesbank Girozentrale

Experten-Tipp: Wir prüfen die Widerrufsbelehrung der Norddeutsche Landesbank Girozentrale. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist auch Ihre Widerrufsklausel fehlerhaft. Machen Sie Ihren Widerruf geltend. Berechnen Sie kostenlos wie viel Sie sparen können!

KreditVorteil für Norddeutsche Landesbank Girozentrale berechnen

Die Norddeutsche Landesbank Girozentrale und andere Banken haben die Widerrufsbelehrungen in Kreditverträgen überarbeitet - aus Eigeninteresse und zum Nachteil Ihrer Kunden. Gerichte haben festgestellt, dass diese Widerrufsbelehrungen in 9 von 10 Fällen fehlerhaft sind und Kreditnehmer Ihren Kredit widerrufen können. Beim Widerruf sparen Kreditnehmer viel Geld - und Sie sparen doppelt. Nämlich bei der Rückabwicklung der bereits gezahlten Kreditraten und bei der Umschuldung auf einen neuen Kredit, begünstigt durch die aktuelle günstige Zinslage. Die zu erzielende Ersparnis lässt sich einfach berechnen.

Naturgemäß wehren sich Banken gegen den Widerruf von Krediten, es steht viel Geld auf dem Spiel. Um Ihren Anspruch in der vollen Höhe durchzusetzen bedarf es juristischer und fachlicher Unterstützung. Wir von KreditVorteil haben die Erfahrung und die Experten für den Widerruf von Krediten. Und wir arbeiten rein erfolgsbasiert und übernhemen das Kostenrisiko. Nur im Erfolgsfall erhalten wir eine Erfolgsprovision. Sind wir nicht erfolgreich entstehen für Sie keine Kosten.

Häufig Fehler in der Widerrufsbelehrung der Norddeutsche Landesbank Girozentrale sind:

  • „Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.“
  • „Der Lauf der Frist beginnt erst, wenn Ihnen diese Belehrung ausgehändigt worden ist, jedoch nicht bevor uns die von Ihnen unterschriebene Ausfertigung des Darlehensvertrages zugegangen ist.“
  • „Der Lauf der Frist für den Widerruf beginnt einen Tag, nachdem dem Dar- lehensnehmer diese Belehrung mitgeteilt und eine Vertragsurkunde, der schrift- liche Darlehensantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Darlehens- antrages zur Verfügung gestellt wurde.“
  • „Im Falle des Widerrufs müssen Sie die erhaltene Sache zurück- und gezogene Nutzungen herausgeben. Ferner haben Sie Wertersatz zu leisten, soweit die Rückgewähr (...) nach der Natur des Er- langten ausgeschlossen ist (...).“

Viele Fehler wurden schon gerichtlich festgestellt. Von insgesamt 1.823 geprüften Verträgen waren 79,4% der Widerrufsbelehrungen nicht in Ordnung. Die Zahlen basieren auf den Auswertungen von test.de und vzhh.de

KreditVorteil für Norddeutsche Landesbank Girozentrale berechnen

Kategorie: .

Produktbeschreibung

Es ist erwiesen, dass mittlerweile neun von zehn Immobilienkreditverträgen Widerrufsbelehrungen enthalten, die allerdings nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und somit einem möglichen Kredit Widerruf nicht standhalten.

Wissenswertes zur Bank

die Norddeutsche Landesbank ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts, die im Jahr 1970 durch einen Zusammenschluss selbstständiger Finanzinstitute aus Braunschweig und Hannover gegründet wurde. Bei diesen Instituten reicht die Geschichte jedoch zurück bis in das Jahr 1765, als das Herzogliche Leyhaus von Herzog Karl I. in Braunschweig gegründet wurde. Heute ist die Norddeutsche Landesbank eine Zentrale für sämtliche Sparkassen in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

Viele Kredite an Privatpersonen könnten als ungültig bezeichnet werden

Bei vielen Krediten, die von der Norddeutschen Landesbank aber auch von vielen anderen großen deutschen Banken an Privatpersonen vergeben wurden, steckt der Fehler in der Widerrufsbelehrung. Viele Kreditverträge sind hiervon betroffen, allerdings schätzungsweise erst zwischen 100.000 und 200.000 durch Anwälte und Verbraucherzentralen geprüft worden. Die Dunkelziffer dieser fehlerhaften Verträge ist jedoch weitaus höher. Sind auch Sie von einer solchen fehlerhaften Widerrufsbelehrung betroffen, können Sie einen Kreditwiderruf bei Norddeutsche Landesbank Girozentrale einreichen und somit bei der Norddeutschen Landesbank zu viel gezahlte Zinsen unter Umständen zurückfordern. Wenn Sie daher einen Immobilienkredit abgeschlossen haben, sollten Sie diesen umgehend auf das Widerrufsrecht prüfen lassen, denn es schlummern noch viele falsche Verträge in den Ordnern und Schubladen der Verbraucher, gegen die sich ein Kreditwiderruf lohnen könnte. Gerade auch, wenn Sie zu den Kunden gehören, die nach 2002 einen Immobilienkredit abgeschlossen haben lohnt es sich einmal mehr, auf die Widerrufsklausel im Vertrag zu achten. Denn angesichts der zur Zeit herrschenden niedrigen Zinsen möchten Sie vielleicht in einen günstigeren Kredit umschulden. Können Sie dann von Ihrem Widerrufsrecht aufgrund falscher Widerrufsbelehrung Gebrauch machen, dann schlägt das Pendel bei der Ausgestaltung und Abwicklung von Immobiliendarlehen endlich auch einmal in Richtung Verbraucher aus.

Häufige Fehler in der Widerrufsbelehrung und die Begründungen

Wenn Sie sich Ihren Immobilienkreditvertrag anschauen, dann sollte Sie auf die folgenden Wortlaute in der Widerrufsbelehrung ganz genau achten:

  • „… die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung …“
  • „… der Darlehensnehmer/die Darlehensnehmerin hat …“
  • „… Finanzierte Geschäfte (Überschrift und Textpassage) …“
  • „… Widerspruch ist möglich (statt Widerruf)…“
  • „… jedoch nicht vor Vertragsschluss …“

Gerichte und Verbraucherzentralen haben sich mit den Belehrungen auseinandergesetzt. Daher gibt es folgende Begründungen, warum eine Widerrufsbelehrung falsch ist oder sein könnte:

  • Begründung der Kategorie 1 in einem Gerichtsurteil eines Instanzgerichts: „Widerrufsbelehrung eher falsch
  • Begründung der Kategorie 2 in einem Gerichtsurteil des Bundesgerichtshof: „Widerrufsbelehrung klar falsch“
  • Begründung der Kategorie 3 in einer Auslegung der Verbraucherzentrale Hamburg: „Widerrufsbelehrung unklar falsch“
  • Wir prüfen die Widerrufsbelehrung der Bank. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist auch Ihre Widerrufsklausel fehlerhaft. Machen Sie gleich heute Ihren Widerruf geltend.

Zusätzliche Informationen

Bank

Norddeutsche Landesbank Girozentrale

Sitz

Friedrichswall 10, 30159 Hannover

Website

www.nordlb.de

E-Mail

kundenservice@nordlb.de

Telefonnummer

+49 511 361-0

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen (%)

26