SH Rechtsanwälte

SH Rechtsanwälte ist eine auf das Bank- und Kapitalanlagerecht spezialisierte Kanzlei. Das Team besteht aus Rechtsanwälten und Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht und vertritt betroffene Bankkunden bundesweit.

Vladimir Stamenković, LL.M. zu diesem Thema:

Wegen Formfehlern in den Widerrufsbelehrungen von Darlehensverträgen haben viele Verbraucher die Möglichkeit, auch Jahre nach Abschluss des Darlehens ihren Vertrag aufzulösen, ohne die sonst übliche Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen und damit eine deutliche günstigere Finanzierung abzuschließen. Gerade bei Immobiliendarlehen kann hier viel Geld gespart werden.

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) sieht vor, dass ein Darlehensnehmer eines Verbraucherkredits den Vertrag mit einer 14-tägigen Frist widerrufen kann.

Gemäß § 355 Absatz 2 BGB beginnt die Widerrufsfrist mit dem Erhalt einer ordnungsgemäßen Widerrufsbelehrung in Textform. Eine Widerrufsbelehrung muss danach eine deutliche Belehrung über die wesentlichen Rechte und Pflichten enthalten. Sie muss sich vom übrigen Vertragstext hervorheben und in optischer wie inhaltlicher Hinsicht deutlich gestaltet sein.

Nur eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Widerrufsbelehrung setzt die Widerrufsfrist in Gang. Entspricht die die Belehrung nicht den gesetzlichen Anforderungen beginnt die Frist nicht zu laufen und kann dementsprechend auch nicht enden.

Verbraucher, die wissen wollen, ob sie über die fehlerhafte Widerrufsbelehrung aus Ihrer Baufinanzierung oder einem Ratenkredit aussteigen können, sollten sich zur Prüfung auf jeden Fall an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden.

 

KREDITVORTEIL BEI RÜCKABWICKLUNG BERECHNEN

 Experten-Tipp

Der deutsche Bundesgerichtshof hat bereits 2009 entschieden, dass viele Widerrufsbelehrungen, die von Banken in Kreditverträgen verwendet werden, ungültig sind. Genauer gesagt wurde in dem Urteil AZ: XI ZR 33/08 festgestellt, dass die Belehrungen in Immobiliendarlehen für den durchschnittlichen Verbraucher eindeutig und klar verständlich sein müssen. Dies ist im Augenblick aber bei sehr vielen Kreditverträgen nicht der Fall.

DEKRA Zertifikat

Unsere Fachanwälte

VladimirStamenkovic_s

Vladimir Stamenković, LL.M.

Partner

 

Tätigkeitsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
  • Kreditrecht
  • Leasingrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Versicherungsrecht

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht

ThomasHuettenmueller_s

Thomas Hüttenmüller, LL.M.

Partner

 

Tätigkeitsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Bankrecht
  • Kreditrecht
  • Leasingrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Versicherungsrecht

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht

SebastianStachowiak_s

Sebastian Stachowiak

Rechtsanwalt

 

Tätigkeitsgebiete

  • Bankrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Kreditrecht
  • Leasingrecht
  • Arbeitsrecht

Fachanwaltschaften

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht