Häufig gestellte Fragen.

Fragen und Antworten zum Thema Widerrufsrecht.

 

JETZT BERECHNEN

Fragen & Antworten

Was ist ein typischer Fehler in einer Widerrufsklausel?

Zu Fehlern in einer Widerrufsklausel zählen bereits kleine formale Abweichungen, wie beispielsweise folgende Formulierungen:

„Die Frist beginnt frühestens…“,

„Der Lauf der Frist für den Widerruf beginnt einen Tag, nachdem dem Darlehensnehmer diese Belehrung mitgeteilt und eine Vertragsurkunde, der schriftliche Darlehensantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Darlehensantrages zur Verfügung gestellt wurde.“

Auch überflüssige Fußnoten reichen bereits aus, um die Widerrufsbelehrung fehlerhaft zu machen. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen wurden von fast allen namhaften Kreditinstituten (wie beispielsweise auch der ING-DiBa, DSL, Sparda-West, den Sparkassen etc.) erteilt.

 

Welche Vorteile habe ich im Falle eines Widerrufs?

Ein Widerruf befreit Sie nicht nur von Ihrem bisherigen Kreditvertrag, sondern kann Ihnen dadurch auch noch einige tausend Euro sparen. Durch den Rücktritt von Ihrem alten Vertrag, können Sie umgehend einen neuen Kredit aufnehmen und von den aktuell deutlich günstigeren Zinsen profitieren. Obwohl Sie natürlich die Restschulden begleichen und marktübliche Zinsen für die Nutzung des Kapitals begleichen müssen, können Sie bereits hier einiges an Geld sparen, wie unser Rechenbeispiel zeigt.

Außerdem muss Ihre Bank den bis dato laufenden Kredit rückabwickeln. Der bisher durch Ihre Zinszahlungen erwirtschaftete Betrag muss also wieder an Sie herausgegeben werden.

 

Wie kann ich überprüfen ob mein Kreditvertrag fehlerhaft ist?

Ob die Widerrufsklausel in Ihrem Vertrag wirksam ist oder nicht kann nur von Experten überprüft werden. Selbst nach Fehlern zu suchen ist nicht nur schwierig sondern auch riskant. Wir raten Ihnen daher, auf die Hilfe von spezialisierten Juristen zu vertrauen. Oft sind es minimale Abweichungen, welche die Widerrufsklausel unwirksam machen, jedoch für einen Laien nicht erkennbar sind.

Schicken Sie ihre Widerrufsklausel an unser Unternehmen und lassen Sie diese von unseren Fachanwälten prüfen. So können Sie sichergehen, dass Ihre Ansprüche sorgfältig und rechtmäßig geprüft wurden.

 

Wie kann ich ausrechnen, welche finanziellen Vorteile mir im Falle einer Widerrufung entstehen?

Um Ihre finanziellen Vorteile zu errechnen, geben Sie die benötigten Daten in unseren Online-Rechner ein. Per Mausklick errechnet unser System dann die Summe, die Ihnen im Falle eines Widerrufs zustehen könnte. Die Benützung des Online-Rechners ist unverbindlich. Wollen Sie unser Unternehmen beauftragen, benötigen wir eine Kopie der zu prüfenden Widerrufsklausel Ihres Kreditvertrags.

 

Welche Kosten entstehen für mich, im Falle einer erfolgreichen Widerrufung?

Sofern Sie zum Widerruf berechtigt sind, und dieser erfolgreich durchgesetzt wurde, erhalten Sie zunächst Geld von Ihrer Bank zurück und können einen Kredit zu günstigeren Konditionen aufnehmen. Davon behalten wir uns ein Erfolgsentgelt von max. 27,5% (zzgl. MwSt.), für die rechtliche Vertretung und erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Ansprüche, ein.

 

Welche weiteren Kosten können nach einem erfolgreichen Widerruf noch auf mich zukommen?

Sollten Sie sich von Ihrem alten Vertrag gelöst und einen Kredit zu günstigeren Konditionen aufgenommen haben, so muss diese Änderung im Grundbuch eingetragen werden. Die dabei anfallenden Kosten müssen von Ihnen übernommen werden. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass die Umschuldung in etwa 0,3 Prozent der neuen Kreditsumme ausmacht.

 

Wer trägt die angefallen Kosten, wenn der Widerruf nicht durchgesetzt werden konnte?

In diesem Fall übernehmen wir zu 100% das Kostenrisiko und kommen selbst für angefallene Anwaltskosten auf. Sollten wir also nicht erfolgreich sein, entstehen für Sie auch keine Kosten!

Nach meinem Widerruf verlangt die Bank mehr Geld von mir als vorgesehen, da sie Abgeltungssteuer ans Finanzamt abführen muss. Ist das rechtens?

Ja, eine solche Forderung seitens der Bank ist durchaus zulässig. Denn bei der Rückabwicklung Ihres Immobilienkredites könnte ein steuerpflichtiger Kapitalertrag entstehen. Die Bank wäre dann verpflichtet 25 Prozent davon direkt ans Finanzamt abzuführen. Die genaue Lage ist dabei aber noch unklar.

Jedenfalls sollten Sie den von der Bank gewährten Nutzungsersatz als möglichen Kapitalertrag in der Steuererklärung angeben, in der Hoffnung, dass Finanzämter und –gerichte diese nicht für steuerpflichtig halten. Sollte sich die Rechtsansicht (Nutzungsersatz führt auch bei Kreditwiderruf zu Kapitalertragssteuer) durchsetzen, gilt das Verschweigen als Steuerhinterziehung und ist somit rechtlich strafbar.

Verlangt die Durchsetzung des Widerrufs meine persönliche Anwesenheit?

Zur erfolgreichen Durchsetzung Ihres Widerrufs, ist Ihre persönliche Anwesenheit nicht zwingend notwendig. Wir bitten Sie lediglich zu einem telefonischen Expertengespräch. Wünschen Sie nach dem Telefonat ein persönliches Gespräch, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat der Widerruf eine negative Auswirkung auf die Beziehung zu meiner Hausbank?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein Widerruf keinerlei negative Auswirkungen auf die Beziehung zur Hausbank unserer Kunden hat.

 

Wer übernimmt die Anschlussfinanzierung?

  • Kommt es zu einer außergerichtlichen Einigung, übernimmt meist die Hausbank die Anschlussfinanzierung
  • Bei einem gerichtlichen Verfahren wird die Anschlussfinanzierung von einem anderen Kreditinstitut übernommen.

 

Worauf muss ich bei der Anschlussfinanzierung achten?

Ausschlaggebend für die erfolgreiche Durchsetzung Ihres Kreditwiderrufs, ist eine bereits bestehende Finanzierungszusage einer anderen Bank. Diese Zusage muss dabei unbedingt verbindlich sein! Umgekehrt darf die Anschlussfinanzierung erst dann unterschrieben werden, wenn sichergestellt ist, dass Sie sich von Ihrer alten Bank lösen können.

 

Gilt die Widerrufsklausel auch im Falle eines abgeschlossenen Forwarddarlehens?

Ja. Die Möglichkeit eines Widerrufs besteht auch bei dieser Art von Krediten, denn auch bei Forwarddarlehen konnten bereits fehlerhafte Widerrufsbelehrungen gefunden werden. Hier wird nach dem selben Prinzip vorgegangen, wie es auch bei anderen Krediten üblich ist.

 

Funktioniert der Widerruf auch für laufende oder bereits getilgte Kredite?

Ja, der Widerruf kann auch bei laufenden oder bereits getilgten Kredite eingereicht werden.

 

 

Kann ich auch den Fehlkauf einer „Schrottimmobilie“ durch einen Widerruf rückgängig machen?

Wurde Ihnen eine sogenannte Schrottimmobilie angedreht, so ist es leider bis dato nur in Einzelfällen möglich diesen Kauf durch einen Widerruf rückgängig zu machen. Hier ist die fachliche Beratung durch einen Rechtsanwalt unbedingt zu empfehlen. Jedenfalls ist es auch hier möglich die Finanzierung durch günstigere Kredite zu erleichtern, da sich Kreditverträge für Immobilien nicht von anderen Verträgen unterscheiden.

 

Wie lange dauert es bis mein Widerruf erfolgreich durchgesetzt wird?

Nach unseren Erfahrungen dauert die erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Ansprüche durchschnittlich zwischen 9 und 12 Monaten.

 

Wie verlässlich ist die derzeitige Rechtslage bzw. kann sich daran noch etwas ändern?

Sollten alle Betroffenen ihre Rechte geltend machen und somit die, ihnen zustehenden, Summen von den Banken zurückfordern, entstehen enorme Beträge. Auch wenn dieses Argument alleine nicht ausreicht um Änderungen der Rechtslage zu bewirken, kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass sich die Gesetze zugunsten der Banken ändern und das Widerrufsrecht dadurch eingeschränkt wird.